205. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig 1813

205. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 Im Herbst 1813 tobte vor den Toren der Stadt Leipzig die größte und blutigste Feldschlacht bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. In der Völkerschlacht bei Leipzig kämpften ca. 600.000 Soldaten aus ganz Europa, ca. 100.000 Tote waren am Ende zu beklagen. Die Alliierten Russland, Preußen, Österreich, Schweden und England fügten dem französischen Heer die entscheidende Niederlage zu und besiegelten damit das Ende der Vorherrschaft Napoleons in Europa. Alljährlich im Oktober versammeln sich militärhistorische Vereine aus Europa im Geist von Versöhnung und Verständigung in Leipzig, um gemeinsam der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 zu gedenken. Die ehemaligen Schlachtfelder verwandeln sich dann zu einem Ereignisort internationaler Tragweite. Zum 205. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 werden am 20.Oktober bis zu 2000 historisch uniformierte Teilnehmer eine Gefechtdarstellung gestalten. Die Internationalen historischen Biwaks finden vom 19.-21. Oktober 2018 rund um die Torhäuser Markkleeberg und Dölitz sowie in Liebertwolkwitz statt. Dazu gibt es zahlreiche zivilhistorische Darstellungen. e Begleitet werden diese Biwaks durch unterschiedlichste Veranstaltungen rund um diese drei Veranstaltungsplätze, u.a. Konzerte und zivilhistorische Spielszenen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier: http://www.leipzig1813.com/de/veranstaltungen/historische-darstellungen.html Informationen zur historischen Gefechtsdarstellung am 20. Oktober. Preise und Ermäßigungen (Alle Preise gelten inkl. MwSt. zzgl. Versand und Servicegebühren) - Tribüne: 33,00 € (keine Ermäßigungen) - Stehplatz: 13,00 € / ermäßigt 9,00 € Ermäßigung für Kinder bis einschl. 16 Jahre. Kinder bis einschl. 3 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch. Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen den ermäßigten Preis. Die Begleitperson erhält kostenfreien Eintritt ohne eigenes Ticket. Ihre Vergünstigungen mit der Eintrittskarte zur historischen Gefechtsdarstellung: Inhaber einer Eintrittskarte zur historischen Gefechtsdarstellung erhalten an diesem Wochenende in folgenden Museen 50% Rabatt auf den regulären Eintrittspreis: - Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz (Helenenstraße 24, 04279 Leipzig) - Regionalmuseum im Torhaus Markkleeberg (Kirchstraße 40, 04416 Markkleeberg) - Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain (Pfarrgasse 2, 04463 Großpösna / OT Seifertshain) Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Museen! zusätzlich: ermäßigter Eintritt zum "Ein Dorf im Jahr 1813" - Die Eintrittskarte dieses Dorfes gilt jedoch nicht für die historische Gefechtsdarstellung! BITTE BEACHTEN SIE: Für die historische Gefechtsdarstellung steht nur ein begrenztes Kartenkontingent an Tribünen- und Stehplätzen zur Verfügung. Es kann demzufolge nicht garantiert werden, dass am Veranstaltungstag noch Eintrittskarten verfügbar sind. Wir empfehlen, Karten bereits über den Vorverkauf zu erwerben. Diese erhalten Sie hier: https://leipzig1813.reservix.de Veranstaltung im und um das Torhaus und Schloss 19.-21.10 historisches Biwak mit rustikalem Catering bei freiem Eintritt 20.10. militärhistorische Sammlerbörse 10-17 Uhr im Schloss Markkleeberg freier Eintritt 20.10 musikalischer Frühschoppen am Torhaus ab 10 Uhr 20.10. ab 19 Uhr Irish Folk Live Band
Rubrik(en): 
Ausstellung
Event
Sonstiges
Termin(e): 
Freitag, 19.10.2018
Samstag, 20.10.2018
Sonntag, 21.10.2018
Wo: 
Torhaus Markkleeberg, Torhaus Dölitz, agra-Park (Mönchereiplatz)
Veranstaltungsort: 
Veranstalter: 
Verband Jahrfeier Völkerschlacht bei Leipzig 1813 e.V.
Kirchstraße 40
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 35544418

Box

...