Weißes Haus exklusiv

Fryderyk Chopin zum 208. Geburtstag Stipendiaten der Stiftung Elfrun Gabriel Fryderyk Chopin (1810-1849) • Ballade Nr. 2 F-Dur op. 38 • Etüden op. 25 Nr. 1 As-Dur und Nr. 11 a-Moll Franz Liszt (1811-1886) • Variationen über ein Motiv von J. S. Bach „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ Neville Z. Bharucha - Klavier Fryderyk Chopin • 24 Préludes op. 28 Hyelee Kang - Klavier Hyelee Kang wurde 1993 in Suwon (Südkorea) geboren. Sie wuchs in einer musikalischen Familie auf und erhielt mit fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht. An der Sunwha Arts Highschool wurde sie zwei Jahre von Jiyoon Kim unterrichtet und anschließend von Youngwook Yoo an der Yonsei-University, bei dem sie ihr Bachelorstudium absolvierte. Bereits in Korea errang sie zahlreiche Auszeichnungen bei Wettbewerben, zuletzt 2014 zweite Preise beim koreanischen Liszt-Wettbewerb und beim Josun International Music Competition. Mit Beginn des Wintersemesters 2016/17 nahm sie ein Masterstudium an der HMT Leipzig bei Gerald Fauth auf. Bereits im Oktober 2016 erspielte sie sich beim Auswahlvorspiel für das Stipendium der Stiftung Elfrun Gabriel den ersten Platz unter den Bewerbern der HMT Leipzig. Ihre besondere Vorliebe gilt den Werken von Fryderyk Chopin. Eintritt: 20 €, ermäßigt 18 €, Vorverkauf ca. acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn in der Tourist-Information Markkleeberg oder an allen bekannten reservix-Vorverkaufsstellen Ticket-Hotline: 01806 700733 (24 h)
Rubrik(en): 
Konzert
Termin(e): 
Sonntag, 04.03.2018 - 17:00
Wo: 
Spiegelsaal
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 3541410
Haltestelle: 
HST Parkstraße (Busse 65,70,107,108) S-Bahnhof Markkleeberg Nord (S2, S3, S5, S5X)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...