Cospudener See - Hafen Zöbigker "Pier 1"

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+
Im „Dreistädteeck“ Leipzig, Markkleeberg und Zwenkau gelegen, gehört der 3,5 km lange und 1,5 km breite Cospudener See (Wasserfläche 436 ha) zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Region. Anziehungspunkt am See ist der Hafen Zöbigker. Schon von Weitem zieht der 100 Meter lange schwimmende Pier, flankiert von zahlreichen weißen Segelbooten und skandinavisch anmutenden Hafengebäuden die Aufmerksamkeit auf sich. Der Cospudener See ist aufgrund seiner guten Windverhältnisse ein Eldorado für Segler, Surfer und Kite-Surfer. Wer noch Anfänger ist, kann die Sportarten inklusive Tauchen in den Wassersportschulen vor Ort erlernen. Ohne Vorkenntnisse kann der Gast den See mit Wassertretern, Ruderbooten und Kanus erkunden. Das Steuer aus der Hand geben und die Seele baumeln lassen, das ist auf den Motorschiffen „Cospuden“ und „Neuseenland“ möglich, die ihre Rund- und Sonderfahrten im Hafen starten.
Adresse: 
Hafenstraße 23
04416  Markkleeberg
Deutschland
Haltestelle: 
HST Zöbigker - Schmiede (Bus 106)
Telefon: 
0341 356510
Fax: 
0341 3565129

Veranstaltungen an diesem Ort

Donnerstag, 01.06.2017
Samstag, 03.06.2017 - 08:30
Mittwoch, 30.08.2017 - 18:00
Freitag, 15.09.2017 - 10:00
Dienstag, 31.10.2017

Box

...